Urlaub in Thailand

31. Oktober bis 21. November 2000 Nach einer langen Zeit ohne geistiger Erholung hatten wir es am 30. Oktober geschafft. Es ging in den Urlaub nach Thailand! Um 10:03 Uhr fuhren wir mit einem Eurocity der Bundesbahn von Oberhausen zum Frankfurter Flughafen. Pünktlich um 16:15 Uhr ging dann der Flug nach Bangkok ab. Nach 10 1/2 Stunden Flug landeten wir um 09:00 Uhr Ortszeit in Bangkok auf dem Internationalen Flughafen. Dort wurden wir bereits von der örtlichen Reiseleitung erwartet und zunächst zum Hotel The Empress gebracht. Am folgenden Tag machten wir einen Tagesausflug zu den Schwimmenden Märkten. Am 2. November zogen wir dann in das Hotel Montien um. Hier begann unsere Nordthailand-Rundreise, die wir über Meiers Weltreisen gebucht hatten. Am 3. November haben wir die fakultative Stadtrundfahrt gemacht, bevor es dann ab dem 4. November mit der Rundreise los ging. Diese Rundreise führte uns über Ayutthaya, Lopburi, Phitsanoluk, Sukothai, Lampang und Lamphun nach Chiang Mai. Von dort ging es dann am 9. November per Flug über Bangkok zu unserem Badeaufenthalt nach Phuket. Hier machten wir dann noch Ausflüge zur Phang Nga Bucht und zu den Phi Phi Islands. Am 21. November traten wir dann um 21:40 Uhr ab dem Flughafen auf Phuket unsere Rückreise nach Deutschland an, wo wir um 07:30 Uhr am 22. November in Frankfurt wieder landeten. Mit dem ICE um 08:58 Uhr ab Frankfurt-Flughafen sind wir dann bis Duisburg gefahren, wo wir dann in die Regionalbahn nach Oberhausen umgestiegen sind. Um 12:30 waren wir dann wieder zu Hause. Weitere Informationen zu Thailand gibt es hier.
Die Route unserer Rundreise
Im Grossen Palast Klong-Fahrt In der Nähe von Lopburi Elefant in der Gegend von Chiang Mai Hier haben wir etwas über den Reisanbau gehört In der Bucht von Phang Nga

Urlaub in Thailand

31. Oktober bis 21. November 2000 Nach einer langen Zeit ohne geistiger Erholung hatten wir es am 30. Oktober geschafft. Es ging in den Urlaub nach Thailand! Um 10:03 Uhr fuhren wir mit einem Eurocity der Bundesbahn von Oberhausen zum Frankfurter Flughafen. Pünktlich um 16:15 Uhr ging dann der Flug nach Bangkok ab. Nach 10 1/2 Stunden Flug landeten wir um 09:00 Uhr Ortszeit in Bangkok auf dem Internationalen Flughafen. Dort wurden wir bereits von der örtlichen Reiseleitung erwartet und zunächst zum Hotel The Empress gebracht. Am folgenden Tag machten wir einen Tagesausflug zu den Schwimmenden Märkten. Am 2. November zogen wir dann in das Hotel Montien um. Hier begann unsere Nordthailand-Rundreise, die wir über Meiers Weltreisen gebucht hatten. Am 3. November haben wir die fakultative Stadtrundfahrt gemacht, bevor es dann ab dem 4. November mit der Rundreise los ging. Diese Rundreise führte uns über Ayutthaya, Lopburi, Phitsanoluk, Sukothai, Lampang und Lamphun nach Chiang Mai. Von dort ging es dann am 9. November per Flug über Bangkok zu unserem Badeaufenthalt nach Phuket. Hier machten wir dann noch Ausflüge zur Phang Nga Bucht und zu den Phi Phi Islands. Am 21. November traten wir dann um 21:40 Uhr ab dem Flughafen auf Phuket unsere Rückreise nach Deutschland an, wo wir um 07:30 Uhr am 22. November in Frankfurt wieder landeten. Mit dem ICE um 08:58 Uhr ab Frankfurt-Flughafen sind wir dann bis Duisburg gefahren, wo wir dann in die Regionalbahn nach Oberhausen umgestiegen sind. Um 12:30 waren wir dann wieder zu Hause. Weitere Informationen zu Thailand gibt es hier.
Die Route der Rundreise
Im Grossen Palast Klong-Fahrt In der Nähe von Lopburi Elefant in der Gegend von Chiang Mai Hier haben wir etwas über den Reisanbau gehört In der Bucht von Phang Nga
Im Grossen Palast
Klong-Fahrt
Affenfütterung
In einem Elefantencamp
Hier bekamen wir Infos zum Reisanbau
Phang Nga