Mittelmeerkreuzfahrt 2018

25. September bis 9. Oktober 2018 Dieses Jahr haben wir wieder mal eine Kreuzfahrt gemacht. Es war aber keine der großen Gesellschaften, sondern die Fahrt ging mit der MS Ocean Majesty, die bei Hansa Touristik im Charter ist. Gesehen hatten wir die Reise in der Zeitung und da die Rout uns gefiel haben wir die Reise über Columbus Reisen gebucht. Hier wurde dann auch die An- und Abreise mit dem Bus bereits von der Zeitung bezahlt. Die Kreuzfahrt startete in Genua und ging nach Monaco, Elba, Sorrent (in der Nähe von Neapel), Catania (auf Sizilien), Malta, Kreta, Piräus (dem Hafen von Athen), Katakolon (in der Nähe von Olympia), Strasse von Messina, vorbei am Stromboli, Olbia (Sardinien) und wieder zurück nach Genua. Alles in Allem eine sehr schöne Reise. Start am 25. September Um 8:15 Uhr wartete ein Taxi vor der Türe. Es brachte uns zum Touristikbus Terminal am Duisburger Hbf. Pünktlich um 9:15 Uhr kam dann der Bus der Firma Hunau Reisen. Er brachte uns an diesem Tag bis Bad Krozingen. Direkt neben der Autobahn haben wir im Hotel und Restaurant Fallerhof übernachtet. Das Abendessen war im Preis inbegriffen und für eine Massenabfertigung ganz in Ordnung.
Das Casino in Monaco Portoferraio - Elba Valletta - Malta Kreta

Mittelmeerkreuzfahrt 2018

25. September bis 9. Oktober 2018 Dieses Jahr haben wir wieder mal eine Kreuzfahrt gemacht. Es war aber keine der großen Gesellschaften, sondern die Fahrt ging mit der MS Ocean Majesty, die bei Hansa Touristik im Charter ist. Gesehen hatten wir die Reise in der Zeitung und da die Rout uns gefiel haben wir die Reise über Columbus Reisen gebucht. Hier war dann auch die An- und Abreise mit dem Bus bereits von der Zeitung bezahlt. Die Kreuzfahrt ging dann von Genua nach Monaco, Elba, Sorrent (in der Nähe von Neapel), Catania (auf Sizilien), Malta, Kreta, Piräus (dem Hafen von Athen), Katakolon (in der Nähe von Olympia), Strasse von Messina, vorbei am Stromboli, Sardinien und wieder zurück nach Genua. Alles in Allem eine sehr schöne Reise. Start am 25. September Um 8:15 Uhr wartete ein Taxi vor der Türe. Es brachte uns zum Touristikbus Terminal am Duisburger Hbf. Pünktlich um 9:15 Uhr kam dann der Bus der Firma Hunau Reisen. Er brachte uns an diesem Tag bis Bad Krozingen. Direkt neben der Autobahn haben wir im Hotel und Restaurant Fallerhof übernachtet. Das Abendessen war im Preis inbegriffen und für eine Massenabfertigung ganz in Ordnung.
Das Casino in Monaco Portoferraio - Elba Valletta - Malta
Im Nationalpark La Maddalena auf Sardinien
Strasse von Messina
Stromboli
Malta
Kreta
Sorrent
Auf Elba
Catania - Sizilien