Urlaub in Florida

27. Dezember bis 10. Januar 2003 Direkt nach Weihnachten ging es los. Am Abend vorher hatten wir das Gepäck bereits per Late Night Check-In am Flughafen aufgegeben und hatten am Morgen deshalb ein wenig mehr Zeit für die Anfahrt. Um 09:20 ging der LTU Direktflug von Düsseldorf nach Miami ab - Flugzeit 10 Stunden. Dort hatten wir zunächst zwei Tage  Hotelaufenthalt. Anschließend ging es für 7 Tage mit dem Bus durch Florida. Erst nach Key West, dann durch die Everglades nach Fort Meyers und schließlich nach Orlando.  In Orlando haben wir die Vergnügungsparks Sea World, Epcot Center und Universal Studios besucht, bevor wir am letzten Tag noch das Kennedy Space Center besichtigt haben. Zurück in Miami-Beach hatten wir dann noch einige Tage zum Ausspannen und Relaxen. Am 10. Januar um 15:30 Ortszeit ging es dann wieder nach Deutschland zurück, wo wir um 06:15 gelandet sind - Flugzeit 8 1/2 Stunden. Die Preise für das Essen und Trinken sind in Miami-Beach in Hotels und guten Restaurants schon ziemlich hoch. Für zwei Portionen Fisch mit Reis und Gemüse, sowie ein Glas Wein und zwei Flaschen Bier haben wir ca. $80 bezahlt. Das Frühstück im Hotel bzw. im gegenüber liegenden Restaurant kostete pro Person ca. $11. Günstig sind dagegen die Preise für Jeans. Diese bekommt man für etwa den halben Preis wie in Deutschland. Auch Digital-Kameras und Video-Kameras kann man teilweise sehr günstig bekommen. Aber da sollte man schon die deutschen Preise kennen und man muss darauf achten, dass die Normen und Ladegeräte auch in Deutschland funktionieren.
Mit LTU nach Miami und zurück Auf den Keys Kennedy Space Center Everglades Fort Meyers Miami Universal Studios Orlando Sonnenuntergang vor Key West Traumvilla in Miami

Urlaub in Florida

27. Dezember bis 10. Januar 2003 Direkt nach den Weihnachten ging es los. Am Abend vorher hatten wir das Gepäck bereits per Late Night Check-In am Flughafen aufgegeben und hatten am Morgen deshalb ein wenig mehr Zeit für die Anfahrt. Um 09:20 ging der LTU Direktflug von Düsseldorf nach Miami ab - Flugzeit 10 Stunden. Dort hatten wir zunächst zwei Tage  Hotelaufenthalt. Anschließend ging es für 7 Tage mit dem Bus durch Florida. Erst nach Key West, dann durch die Everglades nach Fort Meyers und schließlich nach Orlando.  In Orlando haben wir die Vergnügungsparks Sea World, Epcot Center und Universal Studios besucht, bevor wir am letzten Tag noch das Kennedy Space Center besichtigt haben. Zurück in Miami-Beach hatten wir dann noch einige Tage zum Ausspannen und Relaxen. Am 10. Januar um 15:30 Ortszeit ging es dann wieder nach Deutschland zurück, wo wir um 06:15 gelandet sind - Flugzeit 8 1/2 Stunden. Die Preise für das Essen und Trinken sind in Miami-Beach in Hotels und guten Restaurants schon ziemlich hoch. Für zwei Portionen Fisch mit Reis und Gemüse, sowie ein Glas Wein und zwei Flaschen Bier haben wir ca. $80 bezahlt. Das Frühstück im Hotel bzw. im gegenüber liegenden Restaurant kostete pro Person ca. $11. Günstig sind dagegen die Preise für Jeans. Diese bekommt man für etwa den halben Preis wie in Deutschland. Auch Digital-Kameras und Video-Kameras kann man teilweise sehr günstig bekommen. Aber da sollte man schon die deutschen Preise kennen und man muss darauf achten, dass die Normen und Ladegeräte auch in Deutschland funktionieren.
Mit LTU nach Miami und zurück Auf den Keys Everglades Fort Meyers Miami Miami Auf den Keys Everglades Fort Meyers Kennedy Space Center Universal Studios Orlando Sonnenuntergang vor Key West Traumvilla in Miami Universal Studios Kennedy Space Center Sonnenuntergang vor Key West Traumvilla in Miami