Stellenbosch

26. Februar Heute haben wir das Hotel St. Georges in Kapstadt verlassen. Es ging zunächst in einen Diamantenladen, wo man uns ein wenig über Diamanten erzählte und auch einige kleine Rohdiamanten zeigte. Dann ging es nach Franschhoek. In diesen Ort sind früher etliche französische Hugenotten ausgewandert. Danach haben wir die Weinkellerei Neethlingshof bei Stellenbosch besucht. Man hat uns die Weinkellerei gezeigt und dann durften wir auch fünf Weine probieren. Das Probierglas durfte man dann mitnehmen. Bevor wir ins Protea Stellenbosch Hotel fuhren, konnten wir noch einen kleinen Bummel durch diesen schönen Ort machen. Es gibt hier einen sehr schönen Laden, der Oom Samie Se Winkel heißt. Hier gibt es allerlei Krimskrams zu Kaufen. Vom Bonbon bis zur großen Waffel, von der kitschigen Porzellanfigur bis zum Kleid, ja selbst Möbelstücke und Uhren kann man hier finden. Im Hotel hatten wir die größten Zimmer während der Rundreise. Es bestand aus einem kleinen Vorraum, einem Schlafzimmer, einem Bad, einem Wohnraum und zwei Balkonen. Insgesamt waren es wohl gut 60 m².
Landschaft bei Franschhoek Franschhoek Franschhoek Weinkellerei Neethlingshof Weinkellerei Neethlingshof Franschhoek Stellenbosch Stellenbosch Stellenbosch Stellenbosch - Das Hotel Landschaft bei Franschhoek Weinkellerei Neethlingshof

Stellenbosch

26. Februar Heute haben wir das Hotel St. Georges in Kapstadt verlassen. Es ging zunächst in einen Diamantenladen, wo man uns ein wenig über Diamanten erzählte und auch einige kleine Rohdiamanten zeigte. Dann ging es nach Franschhoek. In diesen Ort sind früher etliche französische Hugenotten ausgewandert. Danach haben wir die Weinkellerei Neethlingshof bei Stellenbosch besucht. Man hat uns die Weinkellerei gezeigt und dann durften wir auch fünf Weine probieren. Das Probierglas durfte man dann mitnehmen. Bevor wir ins Protea Stellenbosch Hotel fuhren, konnten wir noch einen kleinen Bummel durch diesen schönen Ort machen. Es gibt hier einen sehr schönen Laden, der Oom Samie Se Winkel heißt. Hier gibt es allerlei Krimskrams zu Kaufen. Vom Bonbon bis zur großen Waffel, von der kitschigen Porzellanfigur bis zum Kleid, ja selbst Möbelstücke und Uhren kann man hier finden. Im Hotel hatten wir die größten Zimmer während der Rundreise. Es bestand aus einem kleinen Vorraum, einem Schlafzimmer, einem Bad, einem Wohnraum und zwei Balkonen. Insgesamt waren es wohl gut 60 m².
Landschaft bei Franschhoek Franschhoek Franschhoek Weinkellerei Neethlingshof Weinkellerei Neethlingshof Franschhoek Stellenbosch Stellenbosch Stellenbosch Stellenbosch - Das Hotel Landschaft bei Franschhoek Weinkellerei Neethlingshof
Franschhoek
Weinkellerei Neethlingshof
Stellenbosch